Aktuelles


An dieser Stelle informieren wir sie regelmäßig über aktuelle Anpassungen in den Teilverfahren von rvBEA.


A1-Verfahren - neue Versionen

Datum: 12.06.2019

Ab sofort ist die Annahme des A1-Antrags DXA1 in der Version 1.3.0 im Test möglich - ab dem 1.7.2019 auch in Produktion. Die Version 1.2.0 wird noch bis 31.12.2019 unterstützt.

Die A1-Bewilligung DXAB und die A1-Ablehnung DXAA werden von der DSRV ab dem 1.7.2019 nur noch in der Version 1.1.0 zur Verfügung gestellt.

******************************************************

Aktualisierte XML Beispiele

Datum: 07.06.2019

Es stehen neue XML Beispiele für Sie zum download bereit:

XML Beispiele für das Verfahren rvBEA

XML Beispiele für das Verfahren A1

******************************************************

A1-Antrag in der Version 1.1.0 wird ab 01.01.2019 nicht mehr unterstützt

Datum: 20.12.2018

Durch die Aktualisierung der Kernprüfung entfällt mit dem Jahreswechsel der Support des Datensatzes "A1-Antrag" (DXA1) in der Version 1.1.0. Es werden nur noch Datensätze in der seit 01. Juli 2018 gültigen Version 1.2.0 verarbeitet.

******************************************************

GML57 -Aufforderungen am 01.01.2019 nur noch in der Version 1.1.0

Datum: 20.12.2018

Zum 01. Januar 2019 versendet die DSRV die Anforderung zur Abgabe einer Gesonderten Meldung (DXAR) nur noch in der Version 1.1.0. Die Meldung von Hinderungsgründen (DXEB) kann über den 01. Januar 2019 hinaus in der Version 1.0.0 und 1.1.0 erfolgen.

******************************************************

Anpassungen rvBEA zum 1.1.2019

Datum: 05.10.2018

Die DSRV aktualisiert einige Elemente im Projekt rvBEA. Notwendige Unterlagen stellen wir als Download bereit. Bitte informieren Sie sich im Dokument „Anpassungen zum 1.1.2019“ über die Details.

Anpassungen zum 1.1.2019

******************************************************

Änderungen rvBEA werden erst zum 01. Januar 2019 eingesetzt!!!

Datum: 08.06.2018

Die zum 01. Juli 2018 vorgesehenen Änderungen sowohl in der Verfahrenbeschreibung GML57 als auch in den dazugehörigen Schemata für die Anwendung GML57 werden erst zum 1. Januar 2019 eingesetzt. Die redaktionellen Anpassungen wirken sich nicht auf die Funktion der Anwendung aus. Damit die Zahl der Aktualisierungen überschaubar bleibt, werden wir diese Änderungen erst zum Jahreswechsel einsetzen.

Wir bitten das redaktionelle Versehen in den Bekanntmachungen auf dieser Website zu entschuldigen.

So wurden unter anderem Rechtschreibfehler korrigiert, vorhandene Verbindungen mit den Details können dem Dokument Änderungen rvBEA zum 01. Januar 2019 entnommen werden.

******************************************************

Änderungen rvBEA zum 01. Juli 2018

Datum: 22.05.2018

Zum 01. Juli 2018 ergeben sich Änderungen sowohl in der Verfahrenbeschreibung GML57 als auch in den dazugehörigen Schemata. So wurden unter anderem Rechtschreibfehler korrigiert, vorhanden Verbindungen mit dem A1-Verfahren entfernt, Definitionen geändert und die Angaben zum Encoding korrigiert. Details können dem Dokument Änderungen rvBEA zum 01. Juli 2018 entnommen werden.

******************************************************

Aktenzeichen des Verursachers (AZVU)

Datum: 16.03.2018

Seit dem Nachmittag des 15.03.2018 wird in einem Anforderungsdatensatz DXAR nunmehr auch das Aktenzeichen des Verursachers (AZVU) übermittelt. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass ein solches Aktenzeichen in der letzten DEÜV-Meldung angegeben wurde. Durch diesen Einsatz soll die Zuordnung zu einem Beschäftigten vereinfacht und konkretisiert werden. Dadurch sollen weniger Antwortdatensätze (DXEB) mit Hinderungsgründen entstehen. Wir kommen damit einem Wunsch der Softwareentwickler nach, die die AZVU als Zuordnungskriterium zum Beschäftigten benötigen.

******************************************************

Version 1.1.2 der Kernprüfung für rvBEA und A1 veröffentlicht

Datum: 14.03.2018

Hier können Sie die aktuelle Version 1.1.2 der rvBEA Kernprüfung downloaden:

Kernprüfung rvBEA

Hier können Sie die aktuelle Version 1.1.2 der A1 Kernprüfung downloaden:

Kernprüfung A1

******************************************************

Arbeitgeber müssen Ihre Adressinformationen immer auf dem Laufenden halten

Datum: 08.03.2018

Für schriftliche Anfragen verwendet die Deutsche Rentenversicherung die Adressinformationen der Datei der Beschäftigungsbetriebe der Bundesagentur für Arbeit (BA). Bei Änderungen der Anschrift oder der hinterlegten Ansprechpartner muss der Arbeitgeber diese Informationen aktualisieren. Mehr Informationen finden Sie hier

BNS

******************************************************

E-Paper summa summarum zum Thema "Gesonderte Meldung - Abschied vom Papier"

Datum: 02.02.2018

Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift summa summarum alle wichtigen Informationen zum Thema elektronische Anforderung der Gesonderten Meldung.

Interessierte Arbeitgeber und Steuerberater können das E-Paper hier downloaden:

summa summarum Ausgabe 01/2018

******************************************************

Version 1.1.1 der Kernprüfung für rvBEA und A1 veröffentlicht

Datum: 31.01.2018

Hier können Sie die aktuelle Version 1.1.1 der rvBEA Kernprüfung downloaden:

Kernprüfung rvBEA

Hier können Sie die aktuelle Version 1.1.1 der A1 Kernprüfung downloaden:

Kernprüfung A1

******************************************************

FAQs zum Teilverfahren GML57 veröffentlicht

Datum: 18.01.2018

Das Interesse an dem neuen Verfahren ist überwältigend. Viele Mails und Anrufe erreichen uns zu dem Thema. Aus diesem Grund haben wir heute eine Liste der häufigsten Fragen (FAQs) auf der Seite von GML57 ergänzt.

FAQ

******************************************************

Ergänzungen im A1-Verfahren zum 01.07.2018

Datum: 16.01.2018

Das A1-Verfahren soll ab dem 01.07.2018 um einige Kernprüfungsfehler erweitert werden, redaktionelle Anpassungen im XML-Schema werden ebenfalls vorgenommen.

******************************************************

Der erste elektronische A1-Antrag ist an die DSRV übermittelt worden

Datum: 14.01.2018

Heute wurde im Laufe des Vormittags der erste A1-Antrag auf Ausstellung einer Entsendebescheinigung an die DSRV übermittelt. Nach Prüfung der Zuständigkeit konnte der Fall an die DSRV Bayern Süd weitergereicht werden.

******************************************************

rvBEA Kernprüfung

Datum: 08.01.2018

Das neue Release für rvBEA wurde nun zum Download zur Verfügung gestellt. Wir bitten die verspätete Bereitstellung zu entschuldigen.

Kernprüfung rvBEA

******************************************************

GML57 erfolgreich in Produktion gegangen

Datum 02.01.2018

GML57 - Elektronische Anforderung einer Gesonderten Meldung

Mit dem Jahreswechsel 2017/2018 wurde das Teilverfahren GML57 vom Pilotbetrieb in Produktion übernommen. Nun fordern alle Rentenversicherungsträger die Gesonderte Meldung elektronisch über die Datenstelle der Rentenversicherung (DSRV) beim Arbeitgeber an. Bereits im Januar waren haben sich fast eine halbe Million Arbeitgeber für das Verfahren registriert. Die Anforderungen werden also in Zukunft elektronisch an Arbeitgeber weitergeleitet. Alle interessierten Arbeitgeber können sich ab sofort für das Verfahren registrieren lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier: GML57

******************************************************

Annahme  von A1-Anträgen theoretisch möglich

Datum: 18.12.2017

Auch wenn das Verfahren offiziell erst zum 1.1.2018 startet, so könnten bereits heute XML-Daten zum A1-Verfahren elektronisch übermittelt werden. Die DSRV weißt ausdrücklich darauf hin, dass lediglich die Annahme erfolgt, die Verarbeitung im dazugehörigen Fachverfahren und die Weiterleitung an den zuständigen RV-Träger wird frühestens am 2.1.2018 erfolgen.

******************************************************

Produktionseinsatz GML57 verzögert sich

Datum: 04.11.2017

Leider stehen aktuell noch nicht alle Komponenten für die Annahme von Echtdaten bei der DSRV in Produktion zur Verfügung. Daher verzögert sich der produktive Start von GML57 bis etwa Anfang November. Erst dann können Registrierungen angenommen werden und elektronische Anfragen dem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden. Bitte achten Sie auf aktuelle Informationen hier auf dieser Website! Wir bitten die Verzögerung zu entschuldigen.

******************************************************

Erste Arbeitgeber registrieren sich für die Teilnahme am elektronischen Verfahren GML57

Datum: 21.11.2017

Heute sind erstmals Registrierungsdatensätze (DXRR) an die DSRV von einem Softwareanbieter übermittelt worden. Die registrierten Arbeitgeber sind so theoretisch in der Lage, die Anforderung einer Gesonderten Meldung elektronisch entgegenzunehmen. Es bleibt abzuwarten, wann erstmals aus dem geringen Versichertenbestand der Pilot-Rentenversicherungsträger eine Anforderung genau auf einen der wenigen registrierten Arbeitgeber trifft. 

******************************************************

GML57 steht zum Testen bereit

Datum: 20.10.2017

GML57 - Elektronische Anforderung einer Gesonderten Meldung

Jedes neue Verfahren muss vor dem Produktionseinsatz getestet werden. Auf beiden Seiten. Wenn Sie als Softwareanbieter das Zusammenspiel der Komponenten ausführlich testen möchten, können Sie das mit der DSRV im Verfahren GML57 machen. Alle notwendigen Informationen dazu haben wir für die Softwareentwickler im Dokument "Testverfahren GML57" zusammengetragen. Das Dokument steht für Sie zum Download bereit:

Testverfahren GML57

******************************************************

Informationsveranstaltung der DSRV

Datum: 02.10.2017

Informationsveranstaltung Quelle: DSRV

Am 25.07.2017 fand die Informationsveranstaltung „Neue DEÜV-Verfahren und die Anbindung an den Enterprise Service Bus (eESB) bei der Datenstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund in Würzburg statt. An der Veranstaltung nahmen über 60 Personen von mehr als 30 Softwarehäusern teil.

Nach einer kurzen Einführung der drei neuen Verfahren GML57 (Anforderung einer Gesonderten Meldung), A1 (elektronische Anforderung und Ausstellung einer Entsendebescheinigung) und rvBEA (Bescheinigungen elektronisch anfordern und annehmen) lag der Schwerpunkt vor allem auf der Vorstellung der geplanten Kommunikationswege und technischen Rahmenbedingungen. Es wurde der eESB (eXTra Enterprise Service Bus) als neue eXTra-Kommunikation mittels Webservice vorgestellt und näher erläutert.

In einer anschließenden Diskussionsrunde konnten Fragen, Wünsche und auch Bedenken der Softwareanbieter geäußert werden. Wir danken allen Teilnehmern für das rege Interesse und den konstruktiven Austausch und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Für alle interessierten Arbeitgeber und für die Softwareentwickler haben wir die fachlichen und technischen Informationen hier zusammengefasst: www.rvBEA.de

******************************************************

Pilotbetrieb von GML57 mit 4 Rentenversicherungsträgern erfolgreich gestartet

Datum: 11.07.2017

Die elektronische Anforderung von Gesonderten Meldungen wird zunächst nur von den Rentenversicherungsträgern Saarland, Hessen, Baden Württemberg und Nord eingesetzt. Mit diesem sanften Start können Anfangsschwierigkeiten schneller erkannt und behoben werden. Zu Beginn der Pilotphase können die elektronischen Anforderungen jedoch nur von der DSRV entgegengenommen werden und in das Ersatzverfahren Druckstraße weitergeleitet werden. Mit einer elektronischen Weiterleitung ist etwa zum Jahreswechsel zu rechnen.

******************************************************

Zusatzinformationen

Support

Wenn Sie ein Problem oder eine Störung melden möchten, können Sie dies bequem über das folgende Formular erledigen.

Für den direkten Kontakt, können Sie sich gern an unsere Hotline wenden. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 bis 18:00 Uhr.

Hier haben Sie die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen.

Anschrift

Deutsche Rentenversicherung Bund
Standort Würzburg

Berner Straße 1
97084 Würzburg

Tel. +49 931 6002 - 0

Fax +49 931 6002 - 73203

Statistikportal

Statistikportal der DSRV