EU Datenaustausch

Foto: Portrait eines Jungen Portrait eines Jungen

Die Verwaltungskommission der Europäischen Gemeinschaft für die Soziale Sicherheit der Wanderarbeitnehmer hat auf ihrer Sitzung am 29.05.1975 die Beschlüsse 117 und 118 durch die zur Durchführung des Artikels 50 Abs. 1 a und b der Verordnung 574/72 des Rates vom 21.03.1972 gefasst. Der Beschluss 118 wurde durch den Beschluss 192 vom 29.10.2003 aktualisiert.

Im Beschluss 117 ist die erste Stufe des Datenaustausches innerhalb der EU geregelt. Danach werden mit den Mitgliedstaaten

  • die Angaben zur Person des Wanderarbeitnehmers,
  • das Datum der Beschäftigungsaufnahme in einem Mitgliedstaat,
  • die Bezeichnung des eintragenden Trägers in diesem anderen Mitgliedstaat,
  • die von diesem Träger zugewiesene Versicherungsnummer sowie
  • alle anderen Angaben, welche die Rentenfeststellung erleichtern und beschleunigen können, ausgetauscht.

Der Austausch erfolgt über die im Beschluss „Bezeichnete Stelle“. Die Bezeichnete Stelle für die Bundesrepublik Deutschland ist die Datenstelle der Träger der Rentenversicherung (DSRV) in Würzburg.
Der Beschluss 192 (vorher: Beschluss 118) regelt die zweite Stufe des Datenaustausches innerhalb der Europäischen Union (EU). Danach stellen die zuständigen Träger die Versicherungsverläufe (Formular E505) der Erwerbstätigen, die nach den Rechtsvorschriften zweier oder mehrerer Mitgliedstaaten versichert waren, zusammen.

Zusatzinformationen

Support

Wenn Sie ein Problem oder eine Störung melden möchten, können Sie dies bequem über das folgende Formular erledigen.

Für den direkten Kontakt, können Sie sich gern an unsere Hotline wenden.

Hier haben Sie die Möglichkeit mit uns Kontakt aufzunehmen.

Anschrift

Deutsche Rentenversicherung Bund
Standort Würzburg

Berner Straße 1
97084 Würzburg

Tel. +49 931 6002 - 0

Fax +49 931 6002 - 73203

Statistikportal

Statistikportal der DSRV